Sunday, June 29, 2008

mit Allem

ich werfe mich in die Waagschale
meinen Körper, meinen Geist
alles das, was ich noch habe
was im Leben wichtig heißt

alles das um zu erschaffen
um den Trott zu unterbrechen
weil die Löcher, die da klaffen
jede vertan’ne Stunde rächen

weil die sich ewig dreh’nden Kreise
mir ein stählernd’ Kerker sind
schlage ich mir diese Schneise
und hoff’, das ich dort Heilung find’

denn ich darf nicht hier verweilen
in dem Trott, in Apathie
ich bin nicht länger mehr mein eigen
gehöre ihr, verlass sie nie

steige also dann nach oben
empor dräng ich mich auf die Zweige
aus freiem Willen soll ich toben
für sie gehe ich nie zu neige

Posted by Gedankenanschläge at 03:06 Comments Off on mit Allem
Tuesday, June 24, 2008

stupid Stupidity

die Hand streicht ihre Augen zu
bettet den Kopf sanft zur Ruh
umschließt mit hilfe starker Arme
ihr Herz, das kleine, sanfte Warme

in allen Köpfen ist es drinnen
die zu diesem einen Zwecke
an jeder gottverdammten Ecke
zu jeder gottverdammten Zeit
zu diesem Zwecke Pläne spinnen
und sind dann dennoch nicht bereit

mit wievielen niedren Geistern
die geifernd ihrer Wege ziehn
muss ich dieses Dasein meistern
hab ich doch schon zuviel gesehn

in allen Köpfen ist es drinnen
allen denen, die es können
sie müssen sich den Wahnsinn gönnen
die Welt nach ihrem Kopf zu messen
sind doch sie die, die von Sinnen

ersann mein Kopf
dies nun jedoch
grub ich mir selbst
mein eignes Loch

Posted by Gedankenanschläge at 22:15 Comments Off on stupid Stupidity
Thursday, June 05, 2008

the coin

it’s a round thing
made of metal

it’s worth millions of bullets

it’s more than just one

it’s stupid

until it’s not a round thing
made of metal

Posted by Gedankenanschläge at 01:20 Comments Off on the coin
Wednesday, June 04, 2008

Insanity

blood in my veins
flowing
rushing
through my veins
it is mine

i see the world in pictures
i think so many things
the whole world opens up to me
and no one understands

i can not get their picture
and they can not get mine
my point has proven many times
and they talk about throwing dice

they talk about things I just can’t see
they all must be
suffering
insanity

Posted by Gedankenanschläge at 22:00 Comments Off on Insanity
Monday, June 02, 2008

Abendsonne

die Dunkelheit kommt
jede Menschenseele hier
beginnt und spührt in sich das Tier

Gerüche werden intensiver
Oranges Licht schlägt weite Schatten
das Tier kommt raus, wie nachts die Ratten

tanzt, tanzt, tanzt, tanzt
als ob es keinen Morgen gäbe
rennt und schreit und jagd und tanzt
legt mit euch Leidenschaft ins Bett

dort wo auch heut noch Bäume stehen
und wo die Wände nicht in Sicht
dort wo große Menschen Herden
warten auf das Abendlicht

selbst kleine Steine auf der Straße
ziehen meterlange Spuren
schwarze Narben überall
öffnen dem Verstand die Türen

laut und lachent öffnen sie
was am Tag ist schlossverhangen
tanzt mit diesen schönen Dingen
das erste Blut ist schon begangen

Posted by Gedankenanschläge at 17:32 Comments Off on Abendsonne