Sunday, August 16, 2009

Erheber

kaum vernehmbares Geräusch
ein winzig kleines Licht in der Nacht
es zieht auf seltsamen Bahnen
hält engelsgleich seine stumme Wacht

ein jeder wird bedacht
mit einem stummen Kuss aus Licht
es hüte sich wer es auch sieht
denn es ist ein Engel nicht

doch engelsgleich fährt es empor
und tausend Lichter folgen ihm
ein stummer Befehl an taubem Ohr
als tausend Menschenleben ziehn

die die es seh’n müssen verstehn
es kann nicht ewig weitergehn
ein Licht im Dunkeln tief in ihnen
mag ihnen nun als Flügel dienen

Posted by Gedankenanschläge at 23:43 Comments Off on Erheber
Saturday, August 01, 2009

taub

ich bin müde
kann nicht schlafen
die Leute um mich rum sie fragen
sie reden und sie unterhalten
sich mit mir, weiß nicht warum

seit Minuten sitze ich hier stumm

ich drehe meinen Kopf
und sehe ihnen ins Gesicht
meine müden Augen fragen
warum machst du den Mund noch auf

sie reden aus der Angst heraus

aus Angst sie könnten was verlieren
weil sie vergessen mitzuteilen
weswegen sie noch hier verweilen
und haben selber keine Ahnung

und reden suchend nach der Antwort

schon lange hör ich nicht mehr zu
die Worte ziehn an mir vorbei
ich kann sie einfach nicht mehr halten
und senke mich in Apathie

Posted by Gedankenanschläge at 22:28 Comments Off on taub