Monday, April 25, 2011

Ich trinke Kaffee zum Sonnenaufgang
und der Rest der Welt ist mir egal

ein paar einzelne Autos rauschen im Hintergrund
Vögel zwitschern
es ist kühl
es ist still

ich leg mir eine Musik auf
und trinke Kaffee
und der Rest der Welt ist mir egal

ich habe keine Ahnung, was ich hiernach tue
denn ich habe keinerlei Ambitionen diesen ruhenden Punkt zu verlassen
und meinen Ambitionen ist leider nicht klar, dass der Sonnenaufgang nicht ewig dauert
und die Welt laut und grell und warm wird

und wenn mich das alles aus meiner Ruhe gerissen hat
werd ich sicherlich irgendwas machen
bis – oder damit – ich wieder morgens in Frieden Kaffee trinken kann

Posted by Gedankenanschläge at 05:30 Comments Off on