Thursday, August 15, 2013

Loec’s Laughter

a grinning devil spoke to me
about the world and what will be
I grinned right back and said to him
“My eyes can see through broken glass
I feel the burning ball of gas
and there is laughter in my skin
If you so dare then take my hand
and I will drag you to the end
for I can not and must not care
for all of our insanity.”
he took my hand and set us free
and our mad laughter filled the air

Posted by Gedankenanschläge at 00:46 Comments Off on Loec’s Laughter
Wednesday, August 07, 2013

Monster

weiche Tritte
weite Schritte
versteckt im Dunkeln
so sie munkeln

schunkel schmunzelnd
Stirne runzelnd
dumdidum
dumdidum

schleicht durch Gassen
leere Straßen
bei Tag und Nacht
sei auf der Wacht

mein Werkzeug nehm
ich mir bequem
dumdidum
dumdidum

schon 50 Kinder
seit dem Winter
und machmal gar
das Eltern Paar

ohne Spur
die Kinder nur
die Alten tot
vom Blute rot

die Tasche pack
ich nach Geschmack
dumdidum
dumdidum

mal Abwechslung
bringt keinen um
dumdidum
dumdidum

große Krallen
soll es haben
und schwarzes Fell
und an der Augen stell

zwei extra Münder
für die Kinder
eins für Mädchen
voll von Zähnchen
eins für Jungen
voll von Zungen
und 4 Arme hat es auch
und ein Auge auf dem Bauch

nehm den Mantel
vom Gestell
dumdidum
dumdidum

ne Länge Seil
das gute Beil
dumdidum
dumdidum

der Kinderkäfig
voller stetig
dumdidum
dumdidum

doch’s wurd bestellt
mit gutem Geld
dumdidum
dumdidum

nen brünetter
ganz adretter
dumdidum
dumdidum

so mach ich Platz
und geh auf Hatz
dumdidum
dumdidum

hab keine Zeit für Mitgefühl
keine Zeit für gute Freunde
muss doch essen muss doch trinken
muss doch zum Onkel Doktor hinken
wie soll man sonst zu dieser Zeit
ein gutes Leben führen können
was Gutes tu doch den Kleinen!
kaufe Essen, kaufe Leinen
kauf ihnen schöne neue Kleider!
die zerreißen immer, leider.
Verkauft ins warme tief im Winter
Ich passe auf auf meine Kinder

dumdidum
didumdidum

Posted by Gedankenanschläge at 23:40 Comments Off on Monster